Ab Montag, den 25. Mai 2020 ist in den Fahrzeugen der Stadtverkehr Lübeck GmbH und der Lübeck-Travemünder-Verkehrsgesellschaft (LVG) der Fahrscheinverkauf beim Fahrpersonal im Bus wieder möglich.

Zurzeit sind 80 % aller Fahrzeuge mit transparenten Rollos zum Schutz des Fahrpersonals und der Fahrgäste ausgestattet. In diesen gilt wieder der kontrollierte Vordereinstieg. Alle Fahrzeuge werden voraussichtlich bis Anfang Juni ausgerüstet sein.

Fahrgäste werden daher gebeten, vorsorglich auch weiterhin Einzelfahrscheine oder Mehrfahrtenkarten im Vorverkauf zu erwerben.

Gleichzeitig werden verstärkt Fahrkartenkontrollen durchgeführt.