Die Lübeck-Travemünder-Verkehrsgesellschaft feiert in diesem Jahr ihr 100jähriges Jubiläum.

Aus diesem Anlass hat das Unternehmen einen sog. „Retro Bus“ erstellt, der einen Blick in die 1960iger/1970iger Jahre der LVG wirft. Dafür wurde einer der LVG Linienbusse mit einer Folie im alten Design der Fahrzeuge beklebt, so dass er von außen „wie damals“ aussieht. Das Fahrzeug ist ab sofort auf den Linien der LVG in Travemünde und Lübeck im Einsatz. Im Fahrgastraum des Retro-Busses wurden mehrere Fotografien aus 100 Jahren LVG als Deckenflächendruck angebracht.

„Wir schauen mit Stolz auf unsere Tradition zurück“, sagt Andreas Ortz, Geschäftsführer der LVG. „Zwischenzeitlich ist die LVG natürlich ein modernes Verkehrsunternehmen geworden, dass mit großen Schritten auf die E-Mobilität zugeht. Wir erwarten in wenigen Wochen zwei Elektrobusse der Fa. Sileo, die speziell bei der LVG eingesetzt werden und bauen für die zukünftig immer weiter wachsende E-Fahrzeugflotte die notwendige Infrastruktur auf dem Betriebshof aus“, so Ortz.

Hier lesen Sie die vollständige Pressemitteilung.