Ein langgehegter Wunsch von Bürger:innen im Stadtteil Moisling geht in Erfüllung: Am 15.11.2022 wurde die neu errichtete, barrierefreie Bushaltestelle „Auf dem Schild“ im Moislinger Mühlenweg eingeweiht.

„Eine gute Busanbindung ist für die Mobilität der Menschen in den Stadtteilen außerordentlich wichtig. Wir schaffen mit der neuen Bushaltestelle ein besseres und kundenfreundliches Angebot“, so Bausenatorin Joanna Hagen.

Im Zuge einer beidseitigen Gehwegsanierung im Moislinger Mühlenweg wurde die Bushaltestelle in beiden Fahrtrichtungen neu gebaut. Gleichzeitig wurde die bestehende Bushaltestelle „Fasanenweg“ barrierefrei umgebaut, die Straßenbeleuchtung energiesparend umgerüstet und vorbereitende Arbeiten für den Breitbandausbau getroffen.

Nach Abschluss der Arbeiten bietet die neue Haltestelle eine verbesserte Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr für alle Fahrgäste der Linie 12 und macht den künftigen Ein- sowie Ausstieg komfortabler. „Mit der Anbindung der neuen Haltestelle können wir die Mobilität der Moislinger:innen verbessern, da die Fußwege für viele Menschen kürzer werden“, führt Andreas Ortz, Geschäftsführer der Stadtverkehr Lübeck GmbH, aus.

Für die Hansestadt Lübeck stellt diese Maßnahme einen weiteren Baustein zu einer nachhaltigeren, selbstständigeren Mobilität für alle als notwendige zukunftsfähige Größe dar.