Ab Montag, den 10. Januar 2022, werden zum Schulbeginn nach den Ferien wieder zusätzliche Verstärkerfahrten auf den besonders starkfrequentierten Linien eingesetzt.

Nach Aussagen des Deutschen-Fähr-Verbandes e.V. ist die 3G-Regel im ÖPNV nicht auf offenen Fähren anzuwenden.

Der Aufsichtsrat der Stadtverkehr Lübeck GmbH hat zum 01. Januar 2022 aufgrund gestiegener Betriebs- und Lohnkosten eine Erhöhung der Fährtarife beschlossen.

Ab dem 24.11.2021 gilt in den Bussen der Stadtverkehr Lübeck GmbH und der Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft mbH (LVG) die 3G-Regel.