Andreas Ortz (47), derzeit Geschäftsführer zweier regionaler Eisenbahnunternehmen, wird Nachfolger von Willi Nibbe, Geschäftsführer der Stadtverkehr Lübeck GmbH (SL), der Lübeck Travemünder Verkehrsgesellschaft mbH (LVG) sowie der Stadtwerke Lübeck Holding GmbH. Einen entsprechenden Vorschlag der Findungskommission bestätigten die Gesellschafterversammlungen der SL und der Stadtwerke Lübeck Holding GmbH in ihren Sitzungen bereits am 16. Februar 2017. Heute wurde der Vertrag unterzeichnet.

Willi Nibbe geht nach 14 Jahren Geschäftsführertätigkeit in den Ruhestand. Sein Vertrag wird bis zur Übernahme der Geschäftsführung durch Andreas Ortz bis zum 31. Juli verlängert.

Andreas Ortz blickt auf eine erfolgreiche Tätigkeit als Geschäftsführer bei den Unternehmen NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Kaltenkirchen und der cantus Verkehrsgesellschaft mbH mit Sitz in Kassel zurück. Er hat seinen Wohnsitz in Hamburg, ist verheiratet und hat drei Kinder.