02.05.2018

Schülerinnen und Schülern informieren sich in der Bus-Werkstatt des Verkehrsunternehmens

Ist der Beruf des Mechatronikers für Nutzfahrzeuge oder der einer Hochvolttechnikerin für mich das Richtige? Interessieren mich technische Zusammenhänge? Wie lange dauert eine Ausbildung? Diese und andere Fragen zur beruflichen Orientierung wurden heute Vormittag vom Technikkurs der Julius-Leber-Schule in der Werkstatt des Stadtverkehrs gestellt.

Herausgegeben vom Präsidium der Universität zu Lübeck
Informations- und Pressestelle, 23538 Lübeck
Tel. +49 (0)451 3101 1072, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Februar 2018

Werden bald nur noch Elektrobusse in unseren Städten fahren? Und wie lösen wir die Herausforderungen der begrenzten Reichweite? Prof. Dr. Thomas Franke, Professor für Ingenieurpsychologie am Institut für Multimediale und Interaktive Systeme der Universität zu Lübeck, startet dazu am 1. Februar das Projekt „Nutzerzentriertes Reichweitenmanagement Elektrobusse“ (NuR.E). Projektpartner ist der Stadtverkehr Lübeck.

09.02.2018

Per App nachts von Haustür zu Haustür

Der Stadtverkehr Lübeck bringt in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 17. Februar ein neues Mobilitätskonzept auf die Straße. In Ergänzung des bestehenden regulären Linienverkehrs wird es an Wochenenden in der Zeit von 1 bis 5 Uhr morgens ein flexibles Angebot geben. „LÜMO“ heißt die neue Dienstleistung

09. Januar 2018

Seit dem 08. Januar können Sehbehinderte mit einer kostenlosen App auf ihrem Smartphone Fahrplanauskünfte des Stadtverkehrs und der LVG erhalten. Über eine Vorlesefunktion werden die Abfahrtzeiten jeder Linie pro Haltestelle und Richtung mit ihrer Echtzeit angesagt.