Die Bewerbungsfrist für einen Ausbildungsbeginn im August 2018 endet am 31.12.2017.

Dauer der Ausbildung:

  • 3½ Jahre
  • Teilzeitausbildung ist möglich

Unsere Bereiche:
Die Ausbildung erfolgt bei der Stadtverkehr Lübeck GmbH. Ausbildungsinhalte sind unter anderem:

  • Unfallverhütung/Umweltschutz
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Messen und Prüfen an elektronischen, mechanischen, hydraulischen Systemen
  • Kommunikation
  • Qualitätsmanagement
  • Diagnostizieren von Fehlern, Störungen und deren Ursachen sowie Beurteilen der Ergebnisse
  • Untersuchen von Fahrzeugen nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften
  • Diagnostizieren, Instandhalten, Aus-, Um- und Nachrüsten

Berufsschule:

  • Die schulische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht, die überbetriebliche Ausbildung findet bei der Handwerkskammer statt.

Ihre Voraussetzung:

  • Sehr guter Hauptschulabschluss, guter Realschulabschluss oder vergleichbarer bzw. aufbauender Schulabschluss
  • Gute Kenntnisse in Mathe und Physik

Ausbildungsvergütung:

  • Nach TVAöD (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes)

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Handwerksmeister/in
  • Techniker/in
  • Studium zum/zur Ingenieur/-in

Wichtige Unterlagen für Ihre Bewerbung:
Bewerbungen bitte vollständig einreichen.

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse als Kopie bzw. Abschlusszeugnisse bereits besuchter Schulen
  • Praktikumsbescheinigung/en und/oder -zeugnisse