Ab Donnerstag, den 23.04. wird der Linienbusbetrieb wieder nach dem regulären Fahrplan durchgeführt. Es gelten somit auch montags bis freitags wieder die veröffentlichten Abfahrtzeiten. Samstags und sonntags gelten die entsprechenden Fahrpläne.

Fahrgäste werden eindringlich gebeten, sog. Alltagsmasken bzw. Tücher oder Schals zum Schutz in den Bussen zu tragen. Der Vordereinstieg bleibt weiterhin geschlossen. Solange keine Maskenpflicht besteht, dient dies dem Schutz des Fahrpersonals. Berühren Sie so wenig wie möglich im/am Bus oder tragen Sie Handschuhe.

Besonders während des Berufs- und Schülerverkehrs können die Fahrzeuge voller sein. Helfen Sie mit: Fahren Sie früher oder später, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.

Wir bitten Sie, für Ihre Fahrt die Fahrkarten im Voraus im ServiceCenter oder in den Vorverkaufsstellen zu kaufen. Es empfiehlt sich, Mehrfahrtenkarten auf Vorrat zu erwerben. Weiterhin sind Einzelfahrkarten über die App DB Navigator erhältlich oder an den DB-Fahrscheinautomaten an den Haltepunkten in der Region Lübeck.

Die ServiceCenter öffnen ab Donnerstag, den 23.04. wieder nach den gewohnten Öffnungszeiten. ServiceCenter am ZOB montags bis freitags von 6.30 Uhr bis 19.00 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Bus + Fähre ServiceCenter in Travemünde montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr, samstags in der Hauptsaison ab 02.05. von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr.

An der Priwallfähre wird ab Donnerstag, den 23.04. auch die zweite Fähre ganztägig in der Zeit von 6 bis 20 Uhr eingesetzt. Der Betrieb der Norderfähre bleibt solange eingestellt, bis die Einschränkungen für Touristen aufgehoben werden.

Der on-demand-Shuttle „LÜMO“ ist aufgrund der fehlenden Gastronomie- und Veranstaltungsangebote in den Wochenendnächten vorerst weiterhin nicht in Betrieb.

Vielen Dank an unsere Fahrgäste für das Verständnis in den letzten vier Wochen!